Sie sind hier: Startseite

Kontakt

DRK-Ortsverein
Wedel e.V.
Rudolf-Höckner-Str. 6
22880 Wedel
Telefon 04103 - 43 73
Telefax 04103 - 97916

kontakt[at]drk-wedel[dot]de

Einkaufen und Spenden

Einkaufen und dem DRK Wedel spenden

das geht jetzt ganz einfach. Dem Link folgen und bei Amazon einkaufen. Ein Teil des Umsatzes spendet Amazon dann dem DRK Wedel, ohne dass Sie Kosten haben. Sie bezahlen den regulären Preis bei Amazon, wie gewohnt.

Das DRK Wedel bedankt sich bereits jetzt bei Ihnen für die Verwendung dieses Links.

Spenden

Um Helfen zu können, brauchen wir Ihre Spenden!

Zur Sicherung der bestehenden Angebote brauchen wir Ihre Unterstützung.

Stadtsparkasse Wedel

IBAN: DE
88221517300000002054

BIC:
NOLADE21WED

Stichwort: Spende

Herzlich Willkommen beim DRK-Ortsverein Wedel!

Foto: Sozialstation und Geschäftsstelle des DRK Ortsverein Wedel

Der DRK-Ortsverein Wedel e.V. hat eine lange Tradition. Schon seit 1909 engagieren sich Menschen in und um Wedel für das Deutsche Rote Kreuz. Derzeit zählt unser Ortsverein ca. 700 Mitglieder. Davon gehören 60 zu den aktiven Helfern. Wir engagieren uns vor allem im sozialen Bereich, im Sanitätsdienst sowie in der humanitären Hilfe und im Katastrophenschutz.

Aktuelles

Rückenwind für Menschen helfen Menschen

Versicherungsmakler Fuchs & Co sponsert DRK-Aktion

Diese Art von Wachstum ist ziemlich traurig: Während die DRK-Aktion "Menschen helfen Menschen" im Jahr 2015 genau 176mal bedürftige Wedeler unterstützen musste, so waren es im vorigen Jahr... [mehr]

Drei Blutspende-Jubilare!

Doris und Hansernst Rohm sowie Dirk Backhaus geben seit Jahrzehnten die kostbare Flüssigkeit.

Die magischen Kombinationen lauten "Null rhesus positiv" und "B rhesus positiv". Das sind die Blutgruppen von Doris und Hansernst Rohm beziehungsweise Dirk Backhaus. Seit... [mehr]

Großer Erfolg beim 2. AZ-Blutspende-Tag!

Vielen Dank für Ihre Bereitschaft, Blut zu spenden!

Am 13. März 2017 fand in Wedel der zweite AstraZeneca-Blutspende-Tag statt. Gemeinsam mit dem Deutschen Roten Kreuz und den Azubis Marcel Hatje und Pia Hitzemann wurde die Aktion durchgeführt.  ... [mehr]