ambulante-pflege-header.jpg
SozialstationSozialstation

Sie befinden sich hier:

  1. Angebote
  2. Ambulante Pflege
  3. Sozialstation

DRK Sozialstation

Leiterin Sozialstation

Frau
Birgit Stockmann

Tel: 04103 4474
Fax: 04104 97916
sozialstation(at)DRK-wedel.de 

 

Rudolf-Höckner-Straße 6
22880 Wedel

Wofür steht die Sozialstation?

Ambulante sozialpflegerische Dienste

Die DRK-Sozialstation Wedel ist ein ambulanter Pflegedienst mit dem Ziel, eine umfassende Pflege, Beratung und Betreuung unserer Kunden zu gewährleisten. Zur Sicherstellung dieses Ziels arbeiten wir eng und vertrauensvoll mit allen beteiligten Personen und Institutionen zusammen. 

Kundenorientierung

Wir verstehen uns als kundenorientiertes Dienstleistungsunternehmen, d.h. wir berücksichtigen die Wünsche und Bedürfnisse unserer Kunden so gut wie möglich und wahren ihr Recht auf Selbstbestimmung. Wir betrachten den Menschen als ganzheitliches Wesen und verfolgen das Ziel der aktivierenden Pflege.

Pflegequalität

Wir handeln nach einem einheitlichen Pflegekonzept und nach einheitlichen Pflegestandards. Wir betreiben eine umfassende Pflegeplanung und -dokumentation  Die Qualität unserer Pflegeleistung wird regelmäßig von der leitenden Pflegekraft nach neuesten und pflegerischen Kenntnissen überprüft.

Die Qualität unserer Dienstleistung wird durch systematische Weiterbildung unserer Mitarbeiter gesichert. Jeder Mitarbeiter ist für die Qualität der von ihm erbrachten Dienstleistung verantwortlich.

Mitarbeiter

Unser Ziel ist es, menschlich und fachlich qualifizierte Mitarbeiter zu gewinnen, diese fachlich zu fördern und sie leistungsgerecht zu entlohnen. Wir sind aufgeschlossen für Innovationen und fördern die Einsatzbereitschaft und Eigeninitiative unserer Mitarbeiter.

Mitarbeiterführung

Wir schaffen Arbeitsbedingungen mit direkter, offener Kommunikation und pflegen einen kooperativen Führungsstil. Als Führungskräfte delegieren wir, soweit angemessen, Aufgaben und die damit verbundene Teilverantwortung an unsere Mitarbeiter.

Ehrenamtlichkeit

Wir bemühen uns, freiwilliges ehrenamtliches Engagement der Bürgerinnen und Bürger in die Pflege und Betreuung als Ergänzungsangebot einzubinden.

Wir berücksichtigen bei der Planung und Durchführung unserer Tätigkeiten wirtschaftliche und ökologische Gesichtspunkte. Dabei nutzen wir die Ressourcen unseres Verbandes.